Rezept versenden  

TellAFriend

Rezept versenden

Steirischer Kaiserschmarrn

4

Zutaten für 4 Personen| Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Zutaten:

30
120
g
Rösselmehl Weizenperle W 480 glatt
25
100
g
Schlagobers
62.5
250
ml
Milch
1.25
5
Eier
0.5
2
EL
Staubzucker
0.25
1
Msp
Salz
20
80
g
Butter
0.5
2
EL
Kürbiskernöl
1
4
EL
Kürbiskerne gehackt
0
Rosinen nach Belieben
0
Staubzucker zum Bestreuen
Steirischer Kaiserschmarrn

Gelingtipp der

Den Teig am Herd langsam auf kleiner Stufe bräunen, so wird der Kaiserschmarrn luftig.

Zubereitung:

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und dem Staubzucker steif schlagen. Eidotter und Obers schaumig rühren. Die Milch dazugeben, Den Schnee und die Dottermilch in eine Schüssel füllen, das Kürbiskernöl dazugeben und alles miteinander vermengen. Zum Schluss das gesiebte Rösselmehl vorsichtig unterziehen. In einer Pfanne die Butter schmelzen und den Teig dazu geben. Die gehackten Kürbiskerne und die Rosinen darüber streuen. Dann die Pfanne zudecken. Bei mittlerer Temperatur den Teig auf der Unterseite leicht bräunen. Die Pfanne in ein vorgeheiztes Backrohr schieben (ca. 180°C) bis der Schmarrn stockt.


Dann die Teigmasse wenden und auch die andere Seite am Herd kurz bräunen. Die gebackene Teigplatte in Stücke zerreißen. Kurz durchschwenken, auf Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreut servieren.

Hierzu passt gut: Mus von steirischen Äpfeln.



Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

5.0 von 5 Sternen. 6 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

33
X
Schön dass Sie sich für unsere Rezepte interessieren!
Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir schicken Ihnen regelmäßig die neuesten Rezepte automatisch zu.

hier gehts zur Anmeldung >>