Rezept versenden  

TellAFriend

Rezept versenden

Kürbiskuchen

10

Zutaten für 1 Kuchen | Zubereitungszeit ca. 2,5 Stunden

Zutaten für den Mürbteig:

250
250
g
Rösselmehl Weizenperle W 480 glatt
125
125
g
weiche Butter
4
4
EL
kaltes Wasser
0.5
0.5
TL
Salz

Zutaten für den Belag:

150
150
ml
Milch
150
150
ml
Schlagobers
200
200
g
Zucker
750
750
g
Kürbisfleisch
3
3
Eier
0.5
0.5
TL
geriebene Muskatnuss
0.5
0.5
TL
gemahlenen Ingwer
1
1
TL
gemahlenen Zimt
0.5
0.5
TL
Salz
0
Staubzucker
Kürbiskuchen

Gelingtipp der

Wenn Sie einen intensiveren Geschmack wünschen, verwenden Sie mehr Ingwer.

Zubereitung:

Für den Mürbteig das Rösselmehl, Salz und die weiche Butter vermischen. Nach und nach das kalte Leitungswasser darüber tropfen und kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Danach für ca. 1 Stunde im Kühlschrank kalt werden lassen. Eine Tortenspringform mit dem gekühlten Teig ausbreiten, den Rand dabei hoch ziehen. Die Form abdecken und nochmals kühl stellen.

Währenddessen den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Kürbisfleisch mit ¼ Liter Wasser weich kochen. Den noch heißen Kürbis mit dem Mixer pürieren und unter Rühren zu einem dicken Püree einkochen lassen. Das Kürbispüree kalt werden lassen und mit Salz, Zucker, Zimt, Muskat und Ingwer würzen.

Die Eier versprudeln und unter das Kürbismus rühren. Milch und Schlagobers zusammengießen und ebenfalls in das Kürbismus unterheben. Die Tortenform mit dem gekühlten Teig aus dem Kühlschrank nehmen und die Kürbismischung auf den Teig gießen. Den Kuchen für ca. 25 Minuten im Ofen bei 200°C backen.

Den fertigen Kürbiskuchen auskühlen lassen und mit Zimt oder Staubzucker bestreuen.



Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

5.0 von 5 Sternen. 10 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

63
X
Schön dass Sie sich für unsere Rezepte interessieren!
Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir schicken Ihnen regelmäßig die neuesten Rezepte automatisch zu.

hier gehts zur Anmeldung >>