Rezept versenden  

TellAFriend

Rezept versenden

Steirische Osterpinze

4

Zutaten für 4 Personen | Zubereitungszeit ca. 2 Stunden

Zutaten:

100
400
g
Rösselmehl Weizenperle W 480 glatt
1
4
Eidotter
31.25
125
ml
Milch
0.25
1
TL
Anis (nicht gemahlen)
20
80
g
Zucker
25
100
g
flüssige Butter
0.25
1
Ei zum Bestreichen
0
Rosinen nach Belieben
10
40
g
Germ
Steirische Osterpinze

Gelingtipp der

Nach dem Abkühlen etwas Zuckerglasur in das Pinzenmuster füllen.

Zubereitung:

Milch mit Anis erwärmen und einige Stunden ziehen lassen. Milch abseihen. Danach Germ und Zucker in die Milch einbröseln und versprudeln. Dotter und Butter in die Masse geben. Zum Schluss Rösselmehl Weizenperle glatt, Rosinen und Salz hinzufügen und alles gut durchkneten.

Den Teig nun zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Anschließend den Teig nochmals gut durchkneten, am besten auf einer bemehlten Arbeitsfläche. Den Vorgang solange wiederholen, bis der Teig glatt und feinporig ist bzw. bis er kleine Blasen wirft.

Aus der Masse runde kleine Laibe formen. Diese nochmals auf das Doppelte aufgehen lassen und zum Schluss mit Ei bestreichen.  Die Laibe mit einer  Schere zur Mitte 3 Mal einschneiden, damit das typische Pinzenmuster entsteht.  Im vorgeheizten Backrohr bei  180°C  ca. 25 bis 30 Minuten backen.



Ihre Bewertung wurde hinzugefügt...

4.7 von 5 Sternen. 7 Bewertung(en). Zum Bewerten bitte auf den gewünschten Stern drücken.

23
X
Schön dass Sie sich für unsere Rezepte interessieren!
Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir schicken Ihnen regelmäßig die neuesten Rezepte automatisch zu.

hier gehts zur Anmeldung >>